Careleaver Zentrum Dresden

Careleaver stellen das HoD vor

Bereiche im HoD

Unserer Careleaverzentrum befindet sich in einem Ecklokal auf der Schönfelder Straße 18 Ecke Prießnitzstraße in Dresden. Von außen siehst du durch unsere großen Schaufenster die Wall of Trouble und einige Schilder mit Forderungen der Careleaver darauf. Das House of Dreams Logo ist an beiden Seiten der Eingangstür angebracht und von weitem Sichtbar.

 

Großer Aufenthaltsraum

Wenn du in das Careleaver Zentrum kommst, findest du direkt auf der rechten Seite unsere „Infos für Careleaver“ - Wand. Hier kannst du dich über aktuelle Themenabende, Seminarreihen, Projekte und verschiedene Anlaufstellen informieren. Auch Broschüren zu Themen wie beispielsweise Kostenheranziehung, deine Rechte im Hilfeplanverfahren oder der ombudschaftlichen Beratung gibt es hier. Eine kleine Fachbibliothek steht dir zur Verfügung.

Unser großer Tisch lädt zum gemeinsamen Essen, spielen und gemütlichen beisammen sitzen ein.

Die Sofaecke mit Beamer, Tablet, Musikanlage und co. bietet Möglichkeit zum Abschalten, spannenden Diskussionen oder auch gemeinsamen Filmabenden.  

Das Zentrum bietet dir zudem mehrere Computer, einen Drucker/Scanner und freien WLAN Zugang.

 

Gewölbekeller

Im unteren Bereich stehen dir gemütliche Sitzsäcke, verschiedene Gesellschaftsspiele, ein Fußballkicker und eine Playstation 2 mit unterschiedlichen Spielen zur Verfügung.

An den Keller schließen zwei Toiletten an, ausgestattet mit zwei Waschbecken, großen Spiegeln und Hygieneartikeln sämtlicher Art.

Beratungs- und Ausstellungsraum

Hier finden an jedem Donnerstag von 15.00 uhr bis 18.00 Uhr die Beratungen für Careleaver statt.

Außerdem steht hier unsere Ausstellung zum Thema „Muskepeer, Heimkinder und Careleaver“ die von Jugendlichen, welche eigene Erfahrungen in der Jugendhilfe gemacht haben, erarbeitet wurde.

Büro

Alles, was sich in den Räumen des House of Dreams entwickelt, wird hier zusammengetragen. Hier arbeiten Elsa und Björn sowie Praktikant*innen, Freiwilligendienstler*innen. Um vertrauliche Informationen sicher verwahren zu können, ist das Büro der einzig abschließbare Raum, zu dem nur Mitarbeiter*innen Zugang haben.

Küche

Hier kannst du jederzeit kostenfrei Essen zubereiten und dich ausprobieren. Die Küche verfügt unter anderem über einen Herd mit Ofen, eine Geschirrspülmaschine, eine Mikrowelle, einen Mixer und einen großen, gefüllten Kühlschrank mit Eisspender. Hier wird jeden Dienstag gemeinsam gekocht.